Bine studiert die Polizei

Ein kleines Mädchen beobachtet in den 1960er-Jahren aufmerksam die Arbeit der Polizei in Oberschöneweide.  „Bine studiert die Polizei“, so der Titel unserer ersten Ausstellung im Jahr 2024.

Unser Kurator, Albert Markert, hat 60 Fotografien aus unserem Archiv ausgewählt. Der Industriesalon verfügt über ein kleines, aber vielfältiges Archiv. Neben einer umfangreichen Sammlung technisch-historischer Schriften und einer Vielzahl von Fotos technischer Apparaturen, finden sich in Fotoalben, Archivschränken und Kisten zahlreiche Fotos aus unterschiedlichen Epochen. Diese Fotos aus Oberschöneweide erzählen vom Leben der Menschen – von ihrer Arbeit, wie sie ihre Freizeit verbracht haben und wohin sie gereist sind. Die Ausstellung zeigt Fotos aus den Jahren von 1897 bis zum Ende der DDR 1990.

Für die Eröffnung am Samstag, den 3. Februar, um 16 Uhr haben wir uns eine besondere Mitmach-Aktion einfallen lassen:  Besucher, die ein historisches Foto (mindestens zehn Jahre alt) von Industrie- oder Wohnbauten aus Oberschöneweide mitbringen, erhalten pro Person ein Glas Sekt. Die Fotos werden auf eine Extra-Wand ausgestellt und könnten anschließend in unser Archiv übernommen werden.

Ausstellungsdauer: 03. 02. – 05. 04. 2024

Öffnungszeiten: Mi – So 14 – 18 Uhr

Eintritt frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert