Vortrag: Gold aus Stroh - Günter Höhne

Donnerstag
03. Dezember 2015
17.30 Uhr

Vortrag von Günter Höhne

Günter Höhne ist Journalist und ausgewiesener Kenner des DDR-Designs. Er referiert über die Designentwicklungen bei Fernseh- und Rundfunkgeräten in der DDR und über die Entwicklung technischer Spitzen-Produkte in den ersten Nachkriegsjahren - unter äußerst komplizierten Bedingungen für Konstrukteure und Gestalter. Damals gelang es sprichwörtlich aus Stroh Gold zu machen. Eine Tugend, die auch später in der DDR stets gefragt war.
Die sehr informative Website von Herrn Höhne: http://www.industrieform-ddr.de

 

Günter Höhne, Diplom-Journalist, geboren 1943 und seine Frau Claudia Höhne, Diplom-Kulturwissenschaftlerin, schufen und pflegen seit 1995 eine auf tausende Sachzeugnisse und Dokumente angewachsene Privatsammlung von Original-Zeitzeugnissen der DDR-Designgeschichte. Sie war die gegenständliche Grundlage für zahlreiche diese Kulturepoche thematisierende eigene Publikationen, Ausstellungen, Ausstellungsbeteiligungen und Vorträge im In- und Ausland seit dem Jahr 2000.